Navigation öffnen Suche

K&K Dictionary

Interesting facts about Asian food

Nag Champa Räucherstäbchen

Nag Champa ist eine Duftrichtung, die vor allem in Indien sehr bekannt ist und oft als Duft für Räucherstäbchen verwendet wird. Der Duft Nag Champa wird unter anderem aus den Blüten der Pflanze Mesua Ferrea gewonnen.

Nasi Goreng

Nasi Goreng ist ein indonesisches Gericht und heißt übersetzt so viel wie „gebratener Reis“. Dabei wird der Reis in einem Wok mit verschiedenen Gemüsesorten und Fleisch angebraten. Typische Würzmittel sind Sojasauce, Curry, Chili, Sambal Oelek oder Chutneys. Ein verwandtes Gericht ist das Bami Goreng.

Nelken

Die Nelken stammen aus der indonesischen Inselgruppe Molukken, werden aber heutzutage weltweit angebaut. Frische Nelken sind leicht fettig und sondern ein ätherisches Öl und sind zudem mehrere Jahre haltbar. Ganze Nelken lassen sich gut als Gewürz für Fleisch und Fisch, aber auch in Rotkohl und Sauerkraut verwenden. Allerdings sollten die Nelken nach der Aromaabgabe herausgefischt werden, da es nicht so angenehm ist auf ihnen zu kauen. Gemahlene Nelken sind oft ein Bestandteil des Fünf-Gewürze-Pulvers.

Nori-Blätter

Nori-Blätter, auch Seealgenblätter genannt, sind in der japanischen Küche nicht auszudenken.

Es ist eine Bezeichnung für getrocknete und später geröstete, als dunkelgrüne, quadratische, papierartige Blätter. Diese werden entweder zu „Maki“ oder „Temaki“ verwendet.

Makis sind in Nori Blätter eingerollter Reis mit Gurken, Lachs, Thunfisch oder Surimi, gefüllte Sushi-Form. Ob zu Sushi Gerichten oder in Nudelsuppen, sie sind in vielen Gerichten eine köstliche Zutat.

Nudeln, Farfalle

Die Farfalle Nudeln haben ihren Ursprung in Italien. Das Wort Farfalla bezeichnet nicht nur eine einzelne Nudel sondern bedeutet übersetzt so viel wie Schmetterling. Diesen Namen haben die Nudeln ihrem Aussehen zu verdanken. Die Nudel-Vierecke werden in der Mitte zusammengedrückt wodurch eine Wölbung entsteht, während die Ränder unverändert bleiben. Die Farfalle Nudeln sind vielseitig einsetzbar und können nach kurzem Kochen mit verschiedenen Soßen oder beispielsweise in Mozzarella-Nudel Salaten serviert werden.