Navigation öffnen Suche

Köfte der Klassiker aus der Türkei

für 4 Personen

Rezept drucken

Zutaten:

  • 350 g Weizengrütze
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Tl Gemüsebrühe
  • 1 El Paprikamark
  • 1–2 El Paprikapulver
  • 350 g Rinderhackfleisch
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Olivenöl zum Braten
  • Chiliflocken zum Bestreuen
  • Salatgarnitur nach Belieben

Benötigte Produkte:

  • DOYAL Bulgur
Auf den Merkzettel

Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten (plus Quellzeit)

Pro Portion ca. 478 kcal/2006 kJ

1. Die Weizengrütze waschen, dann in etwas Wasser 3 Stunden quellen lassen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken.

2. Grütze, Zwiebel, Knoblauch, Brühe, Paprikamark und Paprikapulver in einer Schüssel gut miteinan­der vermengen und weich kneten.

3. Das Hackfleisch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

4. Petersilie waschen, trocken schütteln und ha­cken. Unter den Frikadellenteig rühren und da­raus Fleischbällchen formen. Die Köfte in heißem Öl in einer Pfanne portionsweise rundherum braten. Mit Chiliflocken bestreut und mit diversen Salaten garnieren und frischem Fladenbrot servieren.

Zubereitung Köfte der Klassiker aus der Türkei

Weitere Rezepte

Alle Rezepte ansehen