Navigation öffnen Suche

Kreyenhop & Kluge GmbH & Co. KG

Schweinefilet Ananas

Schweinefilet mit Ananas

für 4 Personen

Rezept drucken

Zutaten:

  • 4 dicke Scheiben Ananas
  • 600 g Schweinefilet
  • 1 Tl Salz
  • 1/2 Tl frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 El Mehl
  • 2 El süße Sojasauce
  • 2 El Palmzucker, ersatz­weise brauner Zucker
  • 2 El Reisessig, ersatzweise milder Weißweinessig
  • 100 ml Ananassaft
  • 3 El Erdnussöl
  • 2 Lorbeerblätter 
  • Eisbergsalat zum Servieren

Benötigte Produkte:

  • THAI PRIDE Süße Sojasauce
  • COCK Palmzucker
  • GOLDEN MOUNTAIN Reisessig
  • GINA Ananassaft
Auf den Merkzettel

Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten (plus Marinier- und Schmorzeit)

Pro Portion ca. 387 kcal/1623 kJ

1. Ananas schälen, das harte Mittelstück herausschneiden. Schweinefilet waschen, trocken tupfen, Häute und Sehnen entfernen und quer zur Faser in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2. Scheiben mit einem Fleischklopfer etwas flach klopfen und mit Salz, Pfeffer, Mehl, Sojasauce, Palmzucker, Reisessig und Ananassaft vermischen. Abdecken und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

3. Das Erdnussöl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und das Fleisch kurz anbraten. Ma­ri­nade dazugießen und Lorbeerblätter einlegen. Alles bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze ca. 3 Mi­nuten schmoren. Fleischscheiben wenden, die Ananasscheiben dazugeben. Bei mittlerer Hitze und mit geöffnetem Deckel etwa 3 Minuten weitergaren lassen, bis der Fond eingedickt ist.

4. Gericht auf Salatblättern portionieren und mit Reis servieren.

Zubereitung Schweinefilet mit Ananas

Weitere Rezepte

Alle Rezepte ansehen