Navigation öffnen Suche

Kreyenhop & Kluge GmbH & Co. KG

Nasi Goreng

Nasi Goreng

für 4 Personen

Rezept drucken

Zutaten:

  • 200 g Langkornreis
  • Salz
  • 25 g getrocknete Garnelen
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 El Maiskeimöl
  • 3 El Sojasauce
  • 1 El Kecap manis
  • 1 El Tomatenmark
  • 2 Tl Sambal Oelek
  • 4 Eier
  • 1/2 Schlangengurke
  • 3 El Röstzwiebeln
  • 1 El frisch gehackter Koriander

Benötigte Produkte:

  • LEE KUM KEE Sojasauce
  • QRICE Reis
  • BALI KITCHEN Kecap Manis
  • DIAMOND Sambal Olek
Auf den Merkzettel

Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten (plus Quell-, Schmor- und Bratzeit)

Pro Portion ca. 428 kcal/1796 kJ

1. Den Reis waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. In einem Topf mit 375 ml kochendem Wasser und 1/2 Tl Salz etwa 15 Minuten garen, bis der Reis gar, aber noch bissfest ist. Vom Herd nehmen und bei geschlossenem Deckel weitere 10 Minuten quellen lassen.

2. Die Garnelen in warmem Wasser etwa 10 Minuten quellen lassen. Anschließend in einem Sieb gut abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden, den Knoblauch schälen und hacken.

3. 3 El Öl in einem Wok erhitzen und Frühlings-zwiebeln mit Knoblauch darin andünsten. Die Garnelen zugeben und mitdünsten. Dann den Reis unterheben und unter Rühren braten, bis er gut mit Fett überzogen ist. Sojasauce, Kecap manis, Tomatenmark und Sambal untermischen und alles weitere 3 Minuten braten.

4. Während die Pfannenmischung brät, das restliche Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und nacheinander 4 Spiegeleier braten. Eier salzen. Die Reismischung aus der Pfanne auf 4 Teller verteilen und mit je einem Spiegelei belegen. Mit Gurken-scheiben, Röstzwiebeln und Koriander bestreuen und servieren.

Zubereitung Nasi Goreng

Weitere Rezepte

Alle Rezepte ansehen