Navigation öffnen Suche
Länderküche Korea

Orientalische Küche

Die Küche des Orients ist sehr vielfältig, allein schon wegen ihrer Zugehörigkeit zu mehreren Ländern: Nordafrika, Naher Osten, Arabische Halbinsel, Türkei, Kaukasien, Teile Zentralasiens, Iran und Irak (früher das persische Gebiet) und Teile des indischen Subkontinents (Pakistan, Afghanistan).

Die Nahrungsgrundlage bilden Weizen (als Brotgetreide und vor allem in Form von Weizengrieß, Couscous oder Bulgur), Hirse, Datteln, diverse Gemüsesorten (oft gefüllt, als Schmorgericht oder milchsauer eingelegt) und Hülsenfrüchte. Ziegen, Schafe und Hühner decken den Bedarf an tierischen Nahrungsmitteln.

Die orientalische Küche changiert zwischen ruralen Gerichten, wie etwa gegrilltem Schafskopf, raffinierten Speisefolgen, bestehend aus kleinen Tellergerichten -den sogenannten Mezze- und exotisch gewürzten Süßwaren. 

Orientalischer Genuss

Alle Rezepte ansehen